Kinderstadtplan Traiskirchen

Zwei Kinder entdecken Traiskirchen mit dem Kinderstadtplan
© Stadtgemeinde Traiskirchen

Damit können sich die Kleinen selbst ein Bild von Traiskirchen machen und sich auf Entdeckungsreise durch die Stadt begeben. Alle Traiskirchner Kinderorte und Attraktionen finden die Kids auf dem Stadtplan, auf der Rückseite gibts Tipps und Infos zu allen Themen rund um Kind & Familie.


Hier finden Sie den Kinderstadtplan als PDF zum Download.

Kinder sehen eine Stadt mit anderen Augen als Erwachsene

Der Plan ist ein kleiner „Guide“ durch die Stadt und enthält alle für Kinder wichtigen Orte und Informationen. Sehenswürdigkeiten wie das Stadtmuseum, die Musikschule, die Sternwarte, die 16 Spielplätze, 6 Schulen oder die 13 Kindergärten und Krabbelstuben sind in den verschiedenen Stadtteilen eingezeichnet und mit eigenen Symbolen gekennzeichnet. Außerdem finden sich im Plan auch Tipps über die besten Radrouten oder die besten Plätze in der Schwechatau zum Spielen.

Traiskirchen macht Kinder- und Familienstadt erlebbar

Wir wollen mit diesem Kinderstadtplan sowohl den Kindern als auch den Eltern zeigen, dass wir nicht nur immer von Traiskirchen als „Kinder- und Familienstadt“ sprechen, sondern dies auch tatsächlich leben. Der Kinderstadtplan war schon seit langem ein Projekt, das Bgm. Andreas Babler gemeinsam mit seiner Frau, GRin Karin Blum, und Kinder- und Jugendstadträtin Sandra Akranidis-Knotzer umsetzen wollte. Mit den liebevollen Illustrationen von GRin Karin Blum ist das auch auf jeden Fall sehr gut gelungen.  

Familienservices der Stadt auf einen Blick

Auch für Eltern hat der Kinderstadtplan einiges zu bieten. Auf der Rückseite sind umfassende Informationen über alle Services der Stadt für Kinder und Familien dargestellt, als auch Freizeit- und Betreuungsangebote in Traiskirchen: angefangen vom Babypaket, den Lebensbäumen, den naturnahen Spielplätzen, bis hin zum Ferienspiel oder Ferien zu Hause. Der Plan bietet Antworten auf viele Fragen.

Dieser Stadtplan wurde für alle Kinder die hier leben oder hier auf Besuch sind gemacht und wir hoffen, dass wir alle wichtigen Plätze und Bereiche für Kinder berücksichtigt haben. Der Kinderstadtplan ist ab sofort kostenlos im Bürgerservice des Rathauses als auch in der Stadtbibliothek Traiskirchen erhältlich und wird auch bei Kinderveranstaltungen in der Stadt verteilt. Premiere war bei unserer ersten Babymesse „Hallo Baby“.

Unseren Kleinsten, aber auch allen Großen, wünschen wir viel Spaß beim Entdecken unserer bunten und vielfältigen Stadt!