Gemeinsam schauen wir auf unsere Schwechat-Au

© Stadtgemeinde Traiskirchen

„In den letzten Tagen waren schon einige von uns, mit Mistsäcken ausgerüstet, unterwegs, um unser einzigartiges Naturjuwel Schwechat-Au von Unrat zu befreien“, so Stadtchef Andreas Babler. „Gemeinderätin Fruzsina Lazar hatte nun die Idee, einige neue Vorort-Müllsammelplätze mit Hinweisschildern zu machen, wo Sie den bei euren Spaziergängen eingesammelten Müll, ablegen könnt. Dieser wird regelmäßig von unseren Gemeindebediensteten abgeholt.“

Seit letzter Woche stehen an strategischen Einstiegen in der Schwechat-Au Tafeln, die darauf hinweisen, wo der Müll abgelegt werden kann. Vielen Dank schon jetzt für jeden einzelnen Beitrag für eine saubere und müllfreie Schwechat-Au!