Wir bitten um Verständnis für die Priorisierung unserer Kleinsten

Eislaufen für SchülerInnen und ihre PädagogInnen möglich

Gruppenlimitierte Timeslots für Schul- und Kindergartengruppen

Bgm. Andreas Babler freut sich, dass das Eislaufvergnügen für die Kleinsten angeboten werden kann: "Wir haben das Eislaufen für unsere Schul- und Kindergartenkinder wieder ermöglicht. Es braucht alle Ventile, die nur irgendwie im Rahmen der Kinderbetreuung und des Präsenzunterrichts möglich sind. Deshalb haben wir gemeinsam mit unserem Team des Sportzentrums ab heute ein System umgesetzt, damit unsere Kleinsten wieder mit ihren PädagogInnen aufs Eis können. Schon jetzt haben 72 Schul- und Kindergartengruppen unserer Bildungseinrichtungen dafür in den nächsten Wochen diese gruppenlimitierten Timeslots gebucht. Wir freuen uns, gemeinsam mit den PädagogInnen und unseren Mitarbeiterinnen, endlich wieder glückliche Kinder am Eis zu sehen. Und bitte habt Verständnis dafür, dass wir diese Priorisierung auf unsere Kleinsten gesetzt haben."