Kostenloser Erste Hilfe-Kurs und Weiterbildung des ASBÖ Traiskirchen

Um das Wissen rund um die wichtigsten Erste Hilfe-Maßnahmen aufzufrischen, bot der Arbeiter Samariter Bund einen kostenlosen 16-stündigen Erste Hilfe-Kurs an. Finanziert wurde das Projekt zur Förderung einer gut funktionierenden Rettungskette und einem flächendeckenden Netzwerk an ErsthelferInnen von der Stadtgemeinde Traiskirchen. „Der oder die ErsthelferIn, zumeist ein Laie, der zufällig am Unfallort ist, hat die besten Chancen, einem verunfallten Menschen zu helfen“, so Bgm. Andreas Babler. Auch in Kinderbetreuungseinrichtungen oder in Betrieben ist das Wissen um das richtige Verhalten im Ernstfall essentiell.

„Wer Erste Hilfe leistet, kann nichts falsch machen. Nur nichts zu tun, wäre falsch." Das Eingreifen der ErsthelferInnen ist meistens lebensentscheidend, denn bei Schwerverletzten und Herzinfarkt-PatientInnenen zählt jede Sekunde, die ersten paar Minuten entscheiden oft über den weiteren Heilungsverlauf einer verletzten oder erkrankten Person. „Vielen Dank an Dominik Schmidt, der als Kursleiter kompetent durch die zwei Tage geführt hat, und an die TeilnehmerInnen, die sich in ihrer Freizeit weitergebildet haben“, so der Stadtchef abschließend.

Rettungsführerschein positiv absolviert

Anlässlich der Ausbildung zum sicheren Einsatzfahrer absolvierten 16 MitarbeiterInnen des Arbeiter Samariterbundes ein Wochenende lang die Praxisausbildung für den Rettungsführerschein. Der Rettungsführerschein ermöglicht EinsatzfahrerInnen mit B-Führerschein das Lenken von Fahrzeugen mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 5,5 Tonnen. Aufgrund der – mitunter lebensrettenden – technischen Ausrüstung in Rettungswägen werden die für den B-Führerschein gültigen 3,5 Tonnen oft knapp überschritten. Für den Rettungsführerschein, müssen die LenkerInnen eine theoretische Lehreinheit, eine spezielle Einschulung am Fahrzeug und ein Fahrsicherheitstraining bestehen. Das Instruktoren-Team Peter Maa und Toni Kladler gratulieren recht herzlich zur bestandenen Fahrprüfung.