Museum Traiskirchen - 150 Jahre Feuerwehrjugend

Eines der 1500 Feuerwehrfahrzeugmodelle, die in der neuen Saison ab 18. März im Museum Traiskirchen bestaunt werden können.

Alle fünf Feuerwehren der Stadt - Traiskirchen, Möllersdorf, Wienersdorf, Oeynhausen und Tribuswinkel – bilden im Rahmen ihrer Feuerwehrjugend den eigenen Nachwuchs aus. Traiskirchen ist als Stadt besonders stolz auf das Engagement der Jugendlichen, die sich mit Fotos, Namen und Fakten am 18. März dem Publikum präsentieren werden. Die Feuerwehrjugend der freiwilligen Feuerwehren wurden wie folgt gegründet:

Traiskirchen 1976 | Tribuswinkel 1982 | Möllersdorf 1990 | Wienersdorf 1998 | Oeynhausen 2003

Bundesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb und neue Ausstellung

Weiters gibt es heuer einen speziellen Termin: Vom 21. bis zum 23. August 2020 findet im Sportzentrum Traiskirchen der Bundesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb statt.

Am 18. März kommt es auch zur Übergabe der „Sammlung Arndorfer“, die seitens der Witwe von Prof. Dr. Herbert Arndorfer dem Museum Traiskirchen überantwortet wurde. Rund 1.500 Stück Feuerwehrfahrzeugmodelle - von Blechspielzeug bis zum ferngesteuerten Modell, von klein bis groß - sind ab März in der Feuerwehr-Halle des Museums zu besichtigen.

Das Museum Traiskirchen startete seine neue Saison am 1. März 2020 und hat wie gewohnt Dienstag, Sonn- und Feiertag von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.