Stadtgemeinde Traiskirchen

Stadtchef Andi Babler seilt sich für den Klimaschutz vom Rathaus ab

Stadtchef Andi Babler seilt sich für den Klimaschutz vom Rathaus ab
Ein Zeichen für den Klimaschutz © Stadtgemeinde Traiskirchen

„Gletschereis statt tropisch heiß“, ist der Claim mit dem die Bergsteiger*innen, Wander*innen und Kletter*innen zu ihrem eigenen Klimagipfel rufen. Und sei der Gipfel „nur“ so hoch wie das Traiskirchner Rathaus: „Die Aktion will darauf aufmerksam machen, dass wir rasch und konsequent handeln müssen, damit wir eine lebenswerte Zukunft für derzeit lebende und kommende Generationen gewinnen. Eine Forderung, die ich vollinhaltlich teile und mein Bestmögliches tue, dem Klimawandel im eigenen Wirkungsbereich entgegenzuwirken “, so Bgm. Andi Babler. "Bereits 2019 hat Traiskirchen als erste österreichische Stadt den Klimanotstand ausgerufen und optimiert Gesetze, Verordnungen bzw. Maßnahmen in Hinblick auf den Klima-, Umwelt- und Artenschutz. Danke an die Climbers for Future für die spektakuläre Aktion!"


Unterstützen auch Sie die Petition unter www.climbersforfuture.org