Craft-Bier-Verkostung am Eislaufplatz

Bierfest in Traiskirchen

© Foto Schörg

Zur Eröffnung tummelten sich bereits 800 Gäste bei guter Stimmung am Areal. Mit dem erfolgreichen Bieranstich erklärte Bürgermeister Andreas Babler das Fest für eröffnet. Die prostende Menge freute sich, denn nun konnte das Fest so richtig losgehen. Den Beginn machten “DIE3“ mit Austropop, die viele Gäste zum Schunkeln mitreißen konnten. Ausgeschenkt wurde Bier von vier Craft–Bier-Brauereien: 2514er, Laxenburger Brauhandwerk, Poidl Bräu und WieNeuBräu, was für große Begeisterung bei den BesucherInnen sorgte.

2 Tage mit Bier, Musik und gutem Essen

Gut besucht war auch der Samstagvormittag: ein Weißwurstfrühstück begleitet von der Traiskirchner Stadtkapelle empfanden viele für den perfekten Einstieg in den Tag. Für gute Abendunterhaltung konnte der Veranstalter Roland Leimer die “Blues-Schrammeln“ organisieren, die die gute Stimmung weiter anheizten. Auch für Familien war das Fest einen Besuch wert: Viele Kinder genossen die eigens aufgestellten Luft- und Hüpfburgen. Trotz des schlechten Wetters war das Fest ein voller Erfolg. Eine Wiederholung des Traiskirchner Bierfestes im nächsten Jahr ist daher gut möglich.