Wir schreiben Feuerwehr-Geschichte

Traiskirchen wird eigenständiger Feuerwehrabschnitt

Verwaltungsinspektor Stefan Babler, Abschnittsbrandinspektor Walter Hanser, Brandrat Oliver Stocker und Bürgermeister Andreas Babler
© Stadtgemeinde Traiskirchen

Insgesamt stehen unter diesem neuen Feuerwehrabschnittskommando 553 Feuerwehrmitglieder mit 40 Fahrzeugen und 13 Wechselaufbauten. Zuvor waren wir ja als Unterabschnitt dem Abschnitt Baden-Land zugeteilt. Durch die Aufwertung zum eigenständigen Feuerwehrabschnitt wird unseren Feuerwehren der Dienstbetrieb erleichtert.

Dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Oliver Stocker steht nun ein eigener Verwaltungsapparat zur Verfügung, der die Administration vor Ort abwickelt. Die kürzeren Wege vereinfachen die Organisation des internen Dienstbetriebs, seien es die Schulungen, Übungen, der vorbeugende Brandschutz oder ganz allgemein in der Verwaltung des Feuerwehrbetriebs. So können unserer Feuerwehren in Zukunft noch effizienter und zielgerichteter handeln und Entscheidungen treffen.

Zusammensetzung des neuen Feuerwehrabschnittes

Teil des neuen Abschnitts sind unsere fünf Stadtteilfeuerwehren Feuerwehr Traiskirchen Stadt, Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf, Freiwillige Feuerwehr Wienersdorf, Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel, Freiwillige Feuerwehr Oeynhausen. Aber auch die Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten sowie die Betriebsfeuerwehr Logwin gehören dazu.

„Ich gratuliere unserem historisch ersten, frisch gewählten Abschnittsfeuerwehrkommandanten, Brandrat Oliver Stocker, unserem neuen Abschnittskommandant-Stellvertreter, Abschnittsbrandinspektor Walter Hanser und unserem Verwaltungsinspektor Stefan Babler, herzlich zu ihrer Wahl. Hiermit schlagen wir gemeinsam als Feuerwehr-Vorzeigestadt ein neues starkes Kapitel auf!“  so Bürgermeister Andreas Babler.