Stadtgemeinde Traiskirchen

Stadtgemeinde Traiskirchen für „Beste Website“ ausgezeichnet

Stadtgemeinde Traiskirchen für „Beste Website“ ausgezeichnet
Webmaster Marcus Racz, Öffentlichkeits-Mitarbeiterin Irene Kari, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Öffentlichkeits-Mitarbeiterin Simone Damas, STR Markus Tod bei der Preisverleihung © Daniela Matejschek

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Unser Webauftritt traiskirchen.gv.at ist eine moderne und vielseitige Informationsdrehscheibe, die viel Service bietet und rund um die Uhr aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes bereit hält. Jenseits ihrer Funktionalität transportiert unsere Stadtwebsite auch sehr kraftvoll das moderne Image Traiskirchens. Bei der Konzeption der Website stand für uns Servicefreundlichkeit und Usability an oberster Stelle,“ betont Bgm. Andreas Babler.

Servicefreundlichkeit & Usability

Beim Relaunch der Website stand für uns Servicefreundlichkeit und Usability an oberster Stelle“, erzählt Digitalisierungs-STR Markus Tod. „Dazu zählen ein einheitliches Design, eine gut durchdachte Nutzerführung, stringente Programmierung und relevante und verständlich aufbereitete Informationen. Anhand unseres Webmonitorings sehen wir, dass unserer Services gut und regelmäßig genutzt werden: vom informativ gehaltenen Heurigenkalender mit Angaben zur Speiseauswahl, Ausstattung mit Spielplätzen oder Gastgärten, oder der gut besuchten Rubrik „Corona Info“. Wir sind ständig bemüht, unsere Website aktuell zu halten und den besten Service zu bieten. Die steigenden Nutzerzahlen als auch die Auszeichnung sind ein tolles Zeugnis für die professionelle Arbeit der zuständigen MitarbeiterInnen im Rathaus. Danke auch an unsere Agentur MATCH aus Baden, die uns bei dem Relaunch fachkundig begleitet haben.“

190 Einreichungen beim Wettbewerb KOMM:KOMM

Insgesamt sind 190 Einreichungen in sieben Kategorien beim Wettbewerb „KOMM:KOMM (KOMMunale KOMMunikation) in Niederösterreich“ eingelangt und wurden von einer unabhängigen Fachjury aus der Medien-und Kommunikationsbranche gesichtet.