Stadtgemeinde Traiskirchen

Suche

Schnellnavigation

Neuigkeiten

Überblick

© Stadtgemeinde Traiskirchen

Stadt lädt zum Stellungsessen

Eine altbekannte Tradition war nach einer zweijährigen Pause wieder möglich. Nach der 2‑tägigen Überprüfung der Tauglichkeit für den Wehr- bzw. Präsenzdienst folgten die jungen Traiskirchner der Einladung von Bürgermeister Andreas Babler und Gemeinderätin Tamara Pichler zum sogenannten "Stellungsessen" ins Ristorante Pierino.
Bgm. Andreas Babler in der ZIB 2

Flüchtlingslager: Bund und Land produzieren das Massenlager in Traiskirchen

Die Situation in der Erstaufnahmestelle hat sich in den letzten Wochen dramatisch zugespitzt. Derzeit sind viermal so viele Personen darin untergebracht als vorgesehen. Unter ihnen sind viele Familien mit kleinen Kindern. Trotz monatelanger
Verbesserungszusagen seitens der Verantwortlichen im Innenministerium hat sich die Lage nicht verbessert – ganz im Gegenteil. Bgm. Andreas Babler zeigte zu diesem Thema mediale Präsenz.

Der Nikolo war da

Strahlende Kinderaugen erwarteten den Nikolo am Dienstagnachmittag in Traiskirchen. Über 1.000 kleine und große Besucher:innen tummelten sich im vorweihnachtlich geschmückten Stadtpark. Ein tolles Programm mit Streichelzoo und Weihnachtspostamt wartete auf die kleinen Gäste. Höhepunkt war natürlich die Sackerlverteilung des Nikolos.

Nikolo im Kindergarten

Besuch vom Nikolo im Kindergarten

Viele strahlende Kinderaugen erwarteten den Nikolo in den Traiskirchner Kindergärten und Krabbelstuben. Gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Babler und GRin Sabrina Divoky überreichte der Nikolo an alle Kinder ein 
Sackerl mit kleinen Gaben. 
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Traiskirchen hat die Förderrichtlinien beschlossen

Als erste Stadt in NÖ bringt Traiskirchen gratis Schul- und Kindergarten Essen als auch gratis Kindergartennachmittagspakete

In der letzten Sitzung des Gemeinderates wurden die Richtlinien für das von Bgm. Andreas Babler und seiner Fraktion eingebrachte Entlastungspaket einstimmig beschlossen. Vom Traiskirchner Modell sollen vor allem finanziell schwächer gestellte Familien mit kleinen Kindern profitieren. Die Stadt übernimmt für sie die Kosten für das Essen in der Schule oder im Kindergarten. Und auch die Nachmittagsbetreuung im Kindergarten ist für sie ab nächstem Jahr kostenlos.
Logo Strompreisrabatt

Unterstützung bei der Beantragung des blau-gelben Strompreisrabatts

Der blau-gelbe Strompreisrabatt kann noch bis Ende März 2023 beantragt werden. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich gerne bei der Gemeinde melden. Wir übernehmen für Sie die Beantragung beim Land Niederösterreich. Dazu braucht es keinen persönlichen Termin, melden Sie sich einfach telefonisch bei uns.
Teilnehmer der Berufsorientierungsmesse

Volles Haus bei der Bildungsmesse „My Way“ in der Mittelschule

In diesem Jahr fand, nach dem coronabedingten Ausfall im Jahr 2020, wieder die Bildungshausmesse „My Way“ in der Mittelschule Traiskirchen statt. Über 30 weiterführende Schulen, Firmen und Institutionen stellten dabei ihre zahlreichen Aus- und Weiterbildungsangebote vor.
Logo Christkindl Postamt

Christkindl-Postamt

Auch dieses Jahr freut sich das Christkind wieder sehr auf viele Briefe mit euren Wunschzetteln. Schreibe oder zeichne deine Herzenswünsche und schicke sie dem Christkind!

Traiskirchner Christmas Shopping

Nutzen Sie die Traiskirchner Einkaufsmöglichkeiten, um Ihre Geschenke und Wünsche aller Art für Weihnachten zu besorgen. Mit ein bisschen Glück zahlen wir Ihren Einkauf bis 300 Euro.
nikolo im Park mit Kinderprogramm, ein Weihnachtspostamt, Maronis und Streichelzoo @ Stadtgemeinde Traiskirchen

Nikolo im Park

Auch heuer wieder gibt es unser traditionelles Nikolo im Park-Fest im festlich geschmückten Stadtpark Traiskirchen. Viele Stationen und natürlich der Besuch des Nikolos machen den Tag ganz besonders.
BGM Andi Babler und Winzer beim Wein im Museum

Wein im Museum

Zur Premiere der ausverkauften Veranstaltung „Wein im Museum“ öffnete die Alte Schlosserei ihre Pforten. Zehn Traiskirchner Winzer präsentierten den Besucher:innen ihre edlen Tropfen in ungewöhnlichem Ambiente.
Das Bibliotheksteam: Christa Majnek, Karin Grossmann, Brigitte Posch

"Die Borgerei" der Stadtbibliothek gewinnt den NÖ Bibliotheken Award

Herzlichen Glückwunsch an das Team der Stadtbibliothek Traiskirchen, das zum zweiten Mal mit dem NÖ Bibliotheken-Award ausgezeichnet worden ist! Ihr neuestes Angebot - "die Borgerei" - ging als Siegerprojekt in der Kategorie „Angebot und Mulitfunktionalität" hervor.

Bürgermeisterabend mit den FF Traiskirchens

Die Freiwilligen Feuerwehren des Abschnitts Traiskirchen waren von Bürgermeister Andreas Babler zu einem Bürgermeisterabend in den großen Stadtsaal von Traiskirchen eingeladen.
BGM und Kollegen bei der Gleichenfeier

Gleichenfeier der FF in Oeynhausen

Im Sommer erfolgte der Spatenstich und Baustart für das neue Feuerwehrhaus in Oeynhausen, nun fand Mitte November die Gleichenfeier statt.
Kinder bei der interaktiven Zeitreise

Weltpremiere für die Zeitmaschine im Museum Traiskirchen

Nach Monaten der Vorbereitung wurde am 15. November 2022 die Zeitmaschine vom Museum Traiskirchen hochoffiziell von Kulturvermittlerin Tanja Witzmann, der „Gitti Omi“ und GR Robert Eichinger eröffnet.

Fahrplanänderungen & Schienenersatzverkehr wegen Bauarbeiten

Auf der VOR-Line 302 kommt es zwischen 13. und 23. November 2022 sowie auf der inneren Aspangbahn zwischen 12. und 26. November zu Schienenersatzverkehr und Fahrplanänderungen.

Klimafitte Bepflanzung entlang der Bundesstraße

Die Grünflächen entlang der B17 werden in den nächsten Wochen klimafit gemacht. Zwischen „aqua splash“ und der Ortseinfahrt in Möllersdorf werden die bisherigen Blumen-Rabatte für die Bepflanzung mit hitzeresistenten Staudenbeeten vorbereitet. Das Bepflanzungskonzept hat die Nachhaltigkeitsabteilung der Stadt gemeinsam mit Natur im Garten und der HBLFA für Gartenbau und Österreichische Bundesgärten entwickelt. Umgesetzt wird es von den Mitarbeiter:innen des Bauhofs und der Gärtnerei.

In der Arkadia waren die Geister los!

Auf dem Traiskirchner Halloween Pfad trieben kleine Geister, Hexen und Zombies ihr Unwesen. Zahlreiche Familien, aufwendig maskiert oder doch Natur pur – besuchten auch heuer den Traiskirchner Gruselpfad. Zusammen mit ihrem Team hatte sich STR*IN Manuela Rommer-Sauerzapf einige schaurig schöne Spiele für die Besucher:innen ausgedacht. Groß und Klein konnten an der Monster Wurfstation ihre Geschicklichkeit testen, gruselige Sprühbilder gestalten, ein Mit-Geh-Monster basteln oder einen schauerlichen Schnappschuss machen.
Halloween Station in Traiskirchen © Stadtgemeinde Traiskirchen

Die Geister sind schon los! Halloweenpfad in der Traiskirchner Arkadia

Halloween steht wieder vor der Türe und auch in Traiskirchen wird wieder ein schauriges Fest gefeiert. Große und vor allem kleine Halloweenfans können sich auf einen spannenden Halloweenpfad durch die Einkaufspassage Arkadia freuen. Am 31. Oktober wird es hier von 15 bis 18 Uhr ganz schön schaurig zugehen. Schon jetzt sind in ganz Traiskirchen Holzgespenster versteckt, die von den Kindern bemalt werden können.
Eislaufplatz öffnet am 26. Oktober 2022 seine Tore © Stadtgemeinde Traiskirchen

Eislaufplatz Traiskirchen startet mit Nationalfeiertag in die Saison

Traditionell ist der Nationalfeiertag das Öffnungsdatum für den überdachten Eislaufplatz. So auch dieses Jahr. Das Team vom Eislaufplatz hat die Eisfläche in den letzten Wochen auf die Saison vorbereitet und freut sich, ab dem 26. Oktober wieder viele große und kleine Eislauffans willkommen zu heißen.